Sonntag, 25. Januar 2015

Karte mit Bokeh-Technik

Ich habe mich mal an der Bokeh-Technik versucht. Ich habe ein Blatt Aquarellpapier von beiden Seiten sehr nass gewischt, dann mit Distress-Kissen in den Farben Fired Brick, spiced marmalade und mustard seed. Betupft. Anschließend mit Wasser besprüht, etwas verlaufen und dann trocknen lassen. Mit einer selbst gemachten Schablone und weißer Adirondack-Stempelfarbe habe ich die weißen, soften Kreise getupft.

Der Stempel ist von www.acapella-Stempel.de. Unten rechts klebt noch aus durchsichtiger Schrumpffolie der geschrumpfte Swallowtail von Stampin Up. 



Auf dem letzten Foto sieht man noch das drübergesprühte Perfect Pearls Mists