Sonntag, 1. März 2015

Kartenflut

Ich hatte mal wieder Lust meinen geschrumpften Kartenbestand wieder aufzufüllen.



Bei dieser Karte habe ich den Les-Miserables-Stempel von www.stampinback.nl schwarz erbost, den oberen Teil geprägt und mit Pumice-Stone-Distress gewischt. Der weiße Stempelabdruck auf schwarz ist ebenfalls erbost, zerschnitten und auf 3D-Pads aufgeklebt.




Hier habe ich erst die beiden düster blickenden Kinder - gekauft in der www.stempelbar.de - gestempelt, mit Polychromes "coloriert", mit Rubbelkrepp überpinselt, dann die Dylusions-Ink-Farben in rot und orange gesprüht. Die Strahlen oben sind mit einem Sizzix-Embossingfolder embosst und mit antikem Schwarz embosst. Der Spruch-Stempel ist zerschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.

Dieser Stempel ist von www.acapella-stempel.de und schwarz erbost. Der obere Teil der Karte ist mit einem Sizzix-Folder erbost und mit frayed burlap Distress Ink gewischt. Auch hier ist der Spruch-Stempel wieder schwarz erbosst, zerschnitten und auf 3D-Pads aufgeklebt.

Diese Karte habe ich in der Form schon mal gemacht und mir gefällt sie selbst sehr gut und sie schrie daher nach Wiederholung.

Ä
Ich habe noch Perfect Pearls urübergesprüht, daher der gesprenkelte Schimmer.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Posts. Auch konstruktive Kritik wird gerne genommen ;) ...