Donnerstag, 30. April 2015

Karten mit Keramikpapier und Stempeln von LaBlanche

Ich habe das erste Mal mit Keramikpapier gearbeitet. Wow, was sind das für schöne schwarze Stempelabdrücke (Archival Ink). Mit diversen Distress-Stempelkissen habe ich etwas Farbe mit Schwachen aufgetupft und tadaaa ... fertig. Die Schriftstanzen sind von kulricke und sämtliche hier benutzten Stempel sind von www.lablanche-shop.de 



Bei dieser Karte habe ich mich an der Resist-Technik versucht, die ich nach der Anleitung von Dirk Bohr ausprobiert habe. Der Stempel mit der Glück-Definition ist von der Stempelbar





Sind die Stempel von LaBlanche nicht wundervoll?