Donnerstag, 24. September 2015

Lass dich fallen

Man sieht der Karte gar nicht an, wie lange ich an dem Hintergrund gesessen habe ;)

Zuerst habe ich auf dem  Hintergrund ein paar alte Buchschnipsel aufgeklebt und mit Gesso überstrichen. Dann mit einer Schablone und Embossingpaste ein paar abstrakte Blumen aufgebracht. Das Ganze wurde dann übergewischt mit drei verschiedenen Distress Ink Pads und am Ende kamen noch ein paar Stempel drauf.





Kommentare:

  1. Superschön, Manuela. Du hast recht, oft erkennt man in den Bildern nicht gut, wie toll die Werke tatsächlich sind und wieviel Mühe und Liebe hineingeflossen ist. Ich finde die Karte aber auch auf den Fotos schon traumhaft schön!
    Sonnige Grüße von der stempelfrida

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Posts. Auch konstruktive Kritik wird gerne genommen ;) ...