Sonntag, 16. Oktober 2016

Now is the right time

Nachdem endlich alle Mekka-Schätze verstaut, sortiert und katalogisiert sind, habe ich mit einem Mekka-Kauf schon mal eine Karte gestempelt. 

Ich habe zuerst mit schwarzem Color Box (Pigment Brush Pad) die Frau gestempelt und klar embosst. Anschließend habe ich die Kreise und Herzen gestempelt und mit zugeschnittenem Maskierband abgeklebt. 

Den Hintergrund habe ich Comic Schimmer (Colour Cloud Blending Ink, Baked Peach) gewischt. Die Bottiche bekommt man z.B. bei der Stempelbar.
Die Ränder habe ich noch etwas mit Distress Ink Rusty Hinge gewischt.


Anschließend habe ich das Maskierband abgenommen und die Kreise und Herzen mit etwas orange und rot (Gelatos) betupft und verrieben, danach habe ich auf die gesamte Fläche der Formen Crackle Accent verteilt. Über Nacht habe ich alles gut trocknen lassen. Am nächsten Tag habe ich über die Crackle-Flächen mit dunkelbrauner Distress Unk-Farbe gewischt.


Die Stempel sind alle von Finnabair (Prima Marketing).


Auf der Innenseite der Karte habe ich einen breiten Streifen bestempelt und mit Stencils bearbeitet.


Kommentare:

  1. Hallo Manuela,die Karte gefällt mir ausgesprochen gut.Schön das du schon ein Teil Deine Mekka Beute zum Einsatz bringen konntest ,ich hoffe auch ganz stark darauf. Werde mich gleich mal als Leser eintragen damit mir von den schönen Dingen nichts entgeht.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.LG Solvey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Solvey, ich danke dir😉, schön, von dir zu lesen. Ganz liebe Grüße Manuela

      Löschen
  2. Hallo Manuela, magst Du uns vielleicht einmal Dein Ablage-System zeigen? Ich verzweifle immer mal wieder, weil ich einen bestimmten Stempel nicht finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Denise, das mache ich gerne mal bei Gelegenheit. Liebe Grüße Manuela

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Posts. Auch konstruktive Kritik wird gerne genommen ;) ...