Freitag, 1. Januar 2016

Crackle trifft Brusho

Beim Hintergrund dieser Karte habe ich mit einer Schablone transparente  Cracklepaste mit Brusho (Ost.Red) vermischt und aufgetragen. 

Auch über den Stempelabdruck habe ich komplett das transparente Crackle-Medium aufgetragen. Um die Risse etwas sichtbarer zu machen, habe ich mit Distress Ink (vintage photo) drüber gewischt. 







Kommentare:

  1. Wow, das ist ja ein wundervoller Effekt. Toll gemacht, liebe Manuela.

    Hab noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Posts. Auch konstruktive Kritik wird gerne genommen ;) ...