Mittwoch, 6. Januar 2016

Endlich diese tolle Schablone ausprobiert

Die Schablone mit dem Frauengesicht habe ich vor einiger Zeit von stencilgirls gekauft und endlich ausprobiert.

Bei der ersten Karte habe ich zuerst den Stampotique-Engel gestempelt und schwarz embosst, anschließend mit Dylusions Paint (lemon zeit) gewischt und danach mit einem Schwamm und dieser Schablone mit Archival Ink (Watering Can) das Frauengesicht gewischt.

Die grünen Strahlenkreise habe ich mit transparenter Cracklepaste, die ich mit lemon green-Brusho gemischt habe und einer Schablone aufgetragen.


Bei dieser Karte habe ich durch die Schablone mit einem Embossingstempelkissen das Gesicht gewischt und anschließend mit schwarzem Embossingpulver embosst. Den Hintergrund habe ich mit Brushos wild gestaltet. und anschließend noch ein leichtes Rautenmuster mit Distress Ink gewischt.

Der Spruchstempel ist von der Stempelbar.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Posts. Auch konstruktive Kritik wird gerne genommen ;) ...