Freitag, 1. Januar 2016

Mit Crackle-Texturpaste gespielt...

Bei den beiden folgenden Karten habe ich mit Crackle-Texturpaste (Finnabair White  Crackle) und Schablonen herumgespielt.

Bei dieser Karte habe ich zuerst das tanzende Paar gestempelt und anschließend mit einer Schablone und weißer Crackle Paste stellenweise ein Muster aufgetragen. Nach dem Trocknen habe ich mit einem Blending Tool und brauner Stempelfarbe leicht darüber gewischt, so dass die Risse in der Texturpaste sichtbar werden. 

Den Spruch habe ich auf Transparentpapier gestempelt, die Ränder gerissen und distresst. 

Ich habe noch etwas Perfect Pearls Mists  drübergesprüht, so dass der Stempelabdruck einen schönen Schimmer bekommt.



Bei dieser Karte habe ich mit einer Schablone und Distress Ink ein Muster aufgetragen, dann die Schablone nicht verrückt und ein transparentes Crackle-Medium (DecoArt Media Crackle Glaze Clear) aufgetragen.